Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Zuchtbuchordnung
Bewertungkriterien
Rassen
Zuchtschauen
Goldprämienfohlen
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Hotline
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

Leutstettener Tag 2017

Am 02.10.2017 veranstaltete der Förderverein zur Erhaltung des Leutstettener Pferdes seinen mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Leutstettener Tag auf dem Zucht- und Pensionsbetrieb Sieber in Pfaffenhofen an der Ilm. Neben der Eintragung der Zuchttiere nutzen die  Zuschauer, Züchter und Freunden dieser seltenen Pferderasse das jährliche Treffen auch sehr gerne zum Gedankenaustausch und gemütlichen Beisammensitzen. 


Dieses Jahr wurde mit den zwei dreijährigen Stuten Igazmondó (von The Bart Furioso – 145 Trónörökös aus der Igaszágos) und Gyöngy (von Furioso XXIII-20 Hetyke aus der Gyanta) ein kleiner, aber sehr feiner Jahrgang ins Stutbuch I eingetragen. Igaszmondó zeigte sich sehr typvoll, mit raumgreifendem Schritt und taktsicherem Galopp und erhielt die Endnote 7,57, während Gyöngy sich überragend präsentierte und durch sehr harmonische Körperpartien, sowie sehr gute Schrittbewegungen zu bestechen wusste (Entnote 8,25). Beide Stuten erhielten somit auch die Einladung zur Bayerischen Landesschau in München-Riem und dürfen nach bestandener Eigenleistungsprüfung diese seltene Rasse gebührend vertreten.
Während die Zuschauer und Teilnehmer das bunte Kuchenbuffet und frische Pizza vom Holzkohlegrill genossen, trafen sich die Mitglieder des Fördervereins zu Ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung im Reiterstüberl der gastgebenden Familie Sieber.

 

Stuten der Eintragung Igazmondo und Gyöngy Foto Linn Oehmig Fotografie Oehmig kl

Die Stuten der Eintragung: Igazmondo und Gyöngy


Text: Katja Ritterbusch

Foto: Linn Oehmig

 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |