Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Sport Berichte
Ergebnisse
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

1. Fränkisches Freizeitpferdechampionat in Gerolzhofen
KLFlockeTrailFFPC2016a  Am 31.07.2016 veranstaltete der Reit- und Fahrverein Gerolzhofen eV zum ersten Mal das Fränkische Freizeitpferdechampionat. In dieser umfangreichen Prüfung fließen neben der Rittigkeitsaufgabe (Dressur)  auch die Bewertung eines Fremdreiters, die Grundgangarten sowie ein Gruppengeländeritt, ein Geländespringen mit Wasser und eine Gelassenheitsprüfung mit in die Wertung ein. Sehr erfreulich dass alle 22 gemeldeten Teilnehmer auch am Start waren!


Den Richtern Beate Schulze und Gabriele Köder sowie der Fremdreiterin Lisa Rosentritt bot sich ein buntes Teilnehmerfeld, bei den Pferden waren vom kleineren Mix-Pony, über Haflinger, viele Connemaras bis zum kräftigen großen Warmblut und Friesen alles vertreten, bei den Reitern waren sowohl absolute Turnierneulinge bis hin zu Berufsreitern am Start.
Zum größten Teil gab es sehr harmonische Vorstellungen zu sehen. Dies spiegelte sich auch in den vergebenen Noten wieder. So wurde im Trail dreimal die Note 9,0 oder besser vergeben, hier verdiente sich die Connemarastute Knockferry Snow Flake unter Carina Nöth die Führung mit der Traumnote 9,8, dicht gefolgt von Katrin Hein mit Dr. Doolittle (Dt. Reitpony) mit 9,6 und einem weiteren Connemara, Atlantic Deep Secret unter Emily Hebenstreit mit 9,0. Dass der Trail aber durchaus nicht für alle Pferde so einfach zu bewältigen war, beweist die hier vergebene Notenbreite von 1,9 bis eben zur 9,8. Im Geländespringen wurde die Notenskala ebenfalls gut ausgenutzt, hier verdiente sich die Connemarastute Sternbergs Mandy die Bestnote von 9,0, leider konnten hier auch zweimal keine Punkte vergeben werden wegen Aufgabe bzw. Sturz des Reiters  – zum Glück ohne Verletzungen. Insgesamt war es sowohl für die Reiter als auch die Veranstalter eine sehr harmonische Veranstaltung und wir hoffen, dies im nächsten Jahr wieder durchführen zu können. Vielleicht wurden ja auch beim ein oder anderen der zahlreichen Zuschauer der Ehrgeiz geweckt, hier im nächsten Jahr mitzureiten?

 

KLFriesemSchaerpe   KLDrDoolittleFFPC2016

 

Sieger der Prüfung wurde der Friese Yoice W. unter Michelle Clark vom LLZ Ansbach. Auf dem zweiten Platz folgte Katrin Hein mit dem Deutschen Reitponywallach Dr. Doolittle, der auch die Schärpe des besten Bayrisch gezogenen Pferdes empfangen durfte. Den dritten Platz belegte die Connemarastute Sternbergs Mandy, vorgestellt von Katrin Pfister.
Auf dem vierten Platz folgte die Stute Butterfly Princess, ein Kleines Deutsches Reitpferd mit Connemara-Vater geritten von Judith Kempf.
Der fünfte Platz wurde zweimal vergeben, einmal an die Connemarastute Knockferry Snow Flake unter Carina Nöth und an Ninette, vorgestellt von Ursula Kraus.

Ein herzliches Dankeschön an die engagierten Helfer im Reitverein Gerolzhofen, die diese Veranstaltung möglich machten!

 

Text und Bilder: Alexandra Krämer

 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |